logo

Beiträge zum Stichwort ‘BfR’





Einnahme von Miracle Mineral Support (MMS) gefährlich

Bundesinstitut für Risikobewertung rät von Einnahme dringend ab

Was von verschiedenen Seiten als Wundermittel gegen Malaria, Krebs oder als Ersatz für Antibiotika gepriesen wird, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in seiner Stellungnahme Nr. 025/2012 vom 2. Juli 2012 negativ beurteilt und von der Einnahme von MMS dringend abgeraten. Grundlage dafür ...weiterlesen


Cholesterinsenkende Margarine mit Nebenwirkungen?

Verkauf ausschließlich in Apotheken gefordert

Die Verbraucherorganisation foodwatch fordert die zuständigen Behörden dazu auf, den Verkauf der cholesterinsenkenden Margarine „Becel pro.activ“ nur noch auf ärztliche Empfehlung in Apotheken zu gestatten. Die Organisation weist darauf hin, dass selbst das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sowie die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA ausdrücklich allen Menschen ohne ...weiterlesen


Anstelle von Tattoos Entzündungen und Narben

Dem BfR sind jetzt Fälle gemeldet worden, wonach die Anwendung flüssiger Tattoo-Entferner zu unerwünschten Reaktionen geführt hat. Bei der Lösung handele es sich in der Regel 40-prozentige L(+)-Milchsäure, die wie die Tätowierungsfarben auch unter die Haut gespritzt werden....weiterlesen